Dietger Luckow

Gewesen | Sein | Werden

15. März - 21. Juni 2020

1975 betitelt Dietger Luckow eine seiner Arbeiten mit „Ordnung und Zufall “ – seitdem bestimmen diese beiden Komponenten in unterschiedlicher Dominanz und Ausprägung das Bildgeschehen des Künstlers. Waren es anfangs konstruktiv angelegte aleatorische Verteilungen von Form- und Farbelementen nach selbst aufgestellten Gesetzmäßigkeiten, sind es seit den neunziger Jahren zunehmend sich nur aus der Farbe und einer speziellen Arbeitstechnik generierende Bildfindungen, die offen sind für eine Weiterführung des Schöpfungsprozesses.

 

Luckows Werke sind bildgewordene Fragestellungen nach dem Woher – Sosein – Wohin, für deren Beantwortung dem Betrachter jede Freiheit gelassen wird, da keine Symbole, Mythologien, private Befindlichkeiten, allgemeine Denkvorgaben die Bilder belasten.

 

 www.dietgerluckow.com

 

Christi Himmelfahrt: 13 - 18 Uhr

Pfingstsamstag und Pfingstsonntag: 13 - 18 Uhr

Pfingstmontag: geschlossen

 

 

VITA

 

1940 geboren in Massow/Pommern

1960 Abitur in Rendsburg/Holstein

1960-1966 Studium der Freien Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin

Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes / Meisterschüler bei Prof. Hans Kuhn

1980 Schloss-Bleckede-Stipendium des Landes Niedersachsen

1998 Kulturpreis des Landkreises Lüneburg

2010 Dr. Hedwig Meyn-Preis der Stadt Lüneburg


Kontakt

KulturBäckerei

Dorette-von-Stern-Str. 2

21337 Lüneburg

 

Tickets:

04131 740 444

 

Büro:

04131 400 37 38

 

Tickets für Veranstaltungen und Theatervorführungen erhalten Sie direkt bei den Veranstaltern/Theatergruppen oder an der LZ-Ticketkasse. 

 

kontakt(a)kulturbäckerei.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr

Sa. - So. 13 - 18 Uhr

 

Ein Projekt der

Der Eintritt zu den Ausstellungen ist kostenfrei.

Newsletter

Bitte beachten Sie: Während unserer Veranstaltungen werden Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht.

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, teilen Sie dies den Veranstaltern im Vorfeld frühzeitig mit.