Malte Sänger


French Flags, Butterflies & Bazookas

 

17. Oktober – 06. Dezember 2020

Drehpause: Die eigentlichen Akteure dieser Szenerie - Strahler, Reflektorschirme und Stative - stehen dicht gedrängt, Seite an Seite, in prunkvollen Sälen und scheinen verschwörerisch die Köpfe zusammengesteckt zu haben. In der Serie French Flags, Butterflies & Bazookas zeigt Malte Sänger, was sonst im Verborgenen bleibt und gewährt sprichwörtlich einen Blick hinter die Kulissen: Er fotografiert Werkzeuge des Films und dokumentiert damit die Akteure des Hintergrunds. Der Titel der Serie ist zudem eine Auflistung verschiedener Filmtools, die dazu dienen, optimale Bild-, Licht und Tonverhältnisse zu schaffen. Das sonst unsichtbare, aufwendige Aushandeln dieser Parameter, das notwendig ist, um ein scheinbares Produkt von Wahrheit – den Dokumentarfilm – zu generieren, wird hier als Moment des Artifiziellen und Inszenierten entlarvt.

 

Text: Sophie Buscher

 

 

Malte Sänger (Jg. 1987) studierte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach Fotografie bei Martin Liebscher und Philosophie und Ästhetik bei Juliane Rebentisch (Diplom 2018). Er ist Preisträger 2018/19 bei „Gute Aussichten — Junge deutsche Fotografie“. 2015 erhielt er den Deutsche Börse Photography Foundation and HfG Award, 2018 wurde er für sein Buch “Shifting Baselines” mit dem Deutschen Fotobuchpreis in Silber ausgezeichnet.

 

Malte Sängers Werke befinden sich bereits in bedeutenden Sammlungen, so u.a. in der Kunstsammlung der Deutsche Börse Photography Foundation und im Klingspor Museum Offenbach. Zusätzlich zu den erwähnten Preisen ist er mit verschiedenen Stipendien und Künstlerresidenzen ausgezeichnet worden, so z.B. mit den Stipendien der Johannes-Mosbach-Stiftung und der Frankfurter Künstlerhilfe, einer Katalogförderung der Dr.-Marschner-Stiftung, dem 2. Preis des Marianne-Brandt-Wettbewerbs und der Künstlerresidenz Casa Piccola in Colloro, Italien, 2018.

 

www.maltesaenger.de

In Kooperation mit der Galerie Peter Sillem, Frankfurt a.M.

Kontakt

KulturBäckerei

Dorette-von-Stern-Str. 2

21337 Lüneburg

 

Tickets:

04131 740 444

 

Büro:

04131 400 37 38

 

Tickets für Veranstaltungen und Theatervorführungen erhalten Sie direkt bei den Veranstaltern/Theatergruppen oder an der LZ-Ticketkasse. 

 

kontakt(a)kulturbäckerei.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr

Sa. - So. 13 - 18 Uhr

 

Ein Projekt der

Der Eintritt zu den Ausstellungen ist kostenfrei.

Newsletter

Bitte beachten Sie: Während unserer Veranstaltungen werden Fotos und Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht.

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, teilen Sie dies den Veranstaltern im Vorfeld frühzeitig mit.