8. - 23. September 2018

8 Künstlerinnen, 1 Performance,

9 Sichtweisen darauf, was 20 Quadratmeter bedeuten können.

Wie lässt sich diese Fläche künstlerisch darstellen?

Wie lässt sich dieser Raum füllen?

Woraus können 20 Quadratmeter bestehen, in was lassen sich 20 Quadratmeter verwandeln und was lässt sich auf ihnen erzählen,

ob in Form, Farbe oder Text?

 

Eröffnung am Samstag, den 8. September um 18 Uhr. 

  

Teilnehmende Künstlerinnen und die Kunstschule: